Fefes Blog

Fefes Blog feiert 10. Geburtstag (mit einer Vielzahl an Gastbeiträgen).

Auch ich bedanke mich herzlich für viele Jahre guter Unterhaltung, und auch die Information zu ernsten Themen. Die Mischung ist großartig, das Design der Webseite ist “simplicity at its best” – auf die nächsten 10 Jahre.

Marco Arment on Google and Blogs

When I realized how well Google ranked Blogs running WordPress with a very few optimization in 2006, I was amazed and also surprised. Yes, there were some great blogs, but this way of ranking also jazzed up not so great blogs, including my own.
In 2015, or rather since July 1st, 2013 this has changed, as Marco Arment points out:
Marco.org | Google and blogs: “Shit.”

Continue reading “Marco Arment on Google and Blogs”

Logbuch: Netzpolitik

Die am vergangenen Freitag erschienene Ausgabe 131 “Internet der kurzen Wege” des Podcasts “Logbuch: Netzpolitik”, hinter welchem Linus NeumannWiki, Blog und Tim PritloveWiki, Blog stehen, beinhaltet die Bitte, den Podcast doch bekannter zu machen. Selbst wenn man sich nicht für Netzpolitik interessiert, kann dieser Podcast unterhalten – und wenn man sich für (Netz-)Politik interessiert, also die politisch/rechtliche Ausgestaltung unserer stetig neuen technischen Realitäten, dann ist “Logbuch: Netzpoltitik”1 sozusagen “Pflichtlektürebeschallung“.
Logbuch: Netzpolitik

  1. Kenner verkürzen oft liebevoll auf “LNP”. []

Jens Berger zur AfD in der taz

Jens Berger zur AfD in der taz

“Der AfD-Vordenker Peter Oberender (Universität Bayreuth) plädiert zum Beispiel dafür, dass Hartz-IV-Empfänger zur Verbesserung ihrer Finanzen ihr Organe verkaufen dürfen sollten, während das AfD-Vorstandsmitglied Roland Vaubel, Volkswirtschaftsprofessor an der Universität Mannheim, den „untersten Klassen“ das passive Wahlrecht entziehen will. Und dies ist nur die Spitze des Eisbergs einer langen Liste von Unglaublichkeiten aus dem Umfeld der AfD.”